STIFTUNG

SCHEUKLAPPEN

Die Stiftung ScheuKlappen sieht ihre Hauptaufgabe darin, das Gefühl eines harmonischen Zusammenlebens auf dieser Welt zu stärken. Wir unterstützen deshalb junge Menschen, die sich vorbildlich für den Abbau von Berührungsängsten und Vorurteilen eingesetzt haben.

Vorurteile können sehr unterschiedlicher Natur sein. Dem einen sind Menschen mit einer anderen Hautfarbe unheimlich, andere haben Probleme mit Behinderungen oder unterschiedlichen religiösen Gesinnungen. Diese Ängste erzeugen in uns Vorurteile. Wir wollen genau diese Art von Vorurteilen abbauen.

Wer sich auf eine Reise gemacht und dadurch seinen Blickwinkel erweitert hat (dabei kann der Körper an einen fernen Ort gereist sein, muss er aber nicht), wer sich dafür einsetzt, dass Scheuklappen abgelegt und die Welt mit offeneren Augen wahrgenommen wird und wer seine positiven Erfahrungen in der Begegnung mit „andern“ weitergibt und sich damit um den Abbau von Berührungsängsten bemüht, den möchten wir gerne mit dem ScheuKlappen Preis auszeichnen.
VORSCHLÄGE FÜR POTENTIELLE PREISTRÄGER KÖNNEN GERNE AN UNS GESCHICKT WERDEN.